Soziale Netzwerke – Snapchat

Soziale Netzwerke im Kurzprofil!

Heute:

Snapchat-Logo.jpg

Snapchat (snapchat.com) ist ähnlich wie Whatsapp ein direkt Messenger mit dem Alleinstellungsmerkmal, dass geteilte Inhalte nur für einen begrenzten Zeitraum verfügbar sind und somit eine Art Exklusivität besitzen. Populär ist Snapchat vor allem bei Teenagern und ganz besonders in den USA. Wegen der etwas komplexen Handhabung fehlt älteren Generationen neben mangelndem Interesse an den Inhalten auch häufig das Verständnis für diesen Messenger.

Besonders Fotos und Bilder mit mal mehr und mal weniger witzigen Stickern und Animationen, welche man auf dem eigenen Gesicht platzieren kann, werden mit Freunden und, wenn erwünscht, auch mit völlig Fremden geteilt.

Im Marketingbereich gilt Snapchat nach wie vor als das nächste große Ding, bereits jetzt werden vor allem im englischsprachigen Raum Kanäle von Musik, Sport und Markengrößen genutzt um medienwirksam Produkte in kleinen Geschichten zu präsentieren.

Teilen:

3 Kommentare

  • Ich bin selber im Marketingbereich und kann definitiv sagen, dass Snapchat ein bisschen schwierig ist, um damit effektiv Marketing zu betreiben. Manche können es toll für ihr Unternehmen/ihre Marke benutzen, manche haben überhaupt keine Chance. Nichtsdestotrotz, privat benutze ich Snapchat total gerne! Liebe Grüße, Julia

  • Finde ich gut deine Aufstellung bzw. Gegenüberstellung der einzelnen Netzwerke.

  • Ich hab auch lang gebraucht bis ich Snapchat kapiert hab und bin eigentlich schon sehr Social media affin ;) im Moment überrollt meiner Meinung nach Instagramstories im deutschsprachigem Raum Snapchat. Was denkst du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.